Anna Till

www.tanznetzdresden.de

TanzNetzDresden ist ein sich selbst organisierendes Netzwerk der freien Tanzszene in Dresden. Von freischaffenden Tänzer:innen und Choreograf:innen gebildet,
trägt es innerhalb der Stadt Dresden und Umgebung aktiv zur Kunst- und Kulturszene bei. 2020, im zehnten Jahr des Bestehens des TanzNetzDresden, erfolgte die Ausgründung als gemeinnütziger Verein, um in Zukunft noch besser und effektiver innerhalb der Tanzszene arbeiten zu können.

Anna ist seit Beginn des Netzwerkes, 2010, an der Gestaltung beteiligt und seit 2020 im Vorstand aka Koordinationsteam des TNDD.

Das TanzNetzDresden versteht sich als Interessenverband der professionell Tätigen im Arbeitsfeld Tanz und Performing Arts. Ziel ist es diese Künstler:innen und Pädagog:innen in ihrer Arbeit nachhaltig zu unterstützen und damit den Tanz in Dresden für die Stadtgesellschaft als Kunst- und Begegnungsform zugänglich zu machen. In parallel agierenden Arbeitsgruppen (AG`s) engagieren sich die Akteur:innen, in überwiegend basisdemokratischer Arbeitsweise, für die Wertschätzung, Sichtbarkeit und Erlebbarkeit zeitgenössischer Tanzkunst. Von der konkreten Arbeit im Studio über die Präsenz im virtuellen Raum bis hin zur kulturpolitischen Ebene setzen sie sich für die Verbesserung der eigenen Arbeitssituation und der künftiger Generationen ein.
In zehn Jahren seit seiner Gründung hat das TNDD viele Erfolge zu verzeichnen, wie sie sich etwa in Auszeichnungen wie dem Sächsischen Initiativpreis für Kunst und Kultur der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (2013) und dem Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden (2014)  widerspiegeln.


TanzNetzDresden is a self-organizing network of the independent dance scene in Dresden. Formed by freelance dancers and choreographers,
it actively contributes to the art and cultural scene within the city of Dresden and its surroundings. In 2020, in the tenth year of TanzNetzDresden's existence, it was spun off as a non-profit association in order to be able to work even better and more effectively within the dance scene in the future.

Anna has been involved in the creation of the network since its beginning, in 2010, and is board member of TNDD since 2020.

TanzNetzDresden sees itself as an interest group of professionals working in the field of dance and performing arts. The goal is to support these artists and teachers in their work and to make dance in Dresden accessible to the city society as a form of art and encounter. In various working groups, the members are committed to the appreciation, visibility and experience of contemporary dance art in a predominantly grassroots manner. From the concrete work in the studio to the presence in the virtual space to the cultural-political level, they are committed to improving their own work situation and that of future generations.
In ten years since its founding, TNDD has had many successes, as reflected in awards such as the Saxon Initiative Prize for Art and Culture of the Cultural Foundation of the Free State of Saxony (2013) and the Promotion Prize of the City of Dresden (2014).